Neues Store-Konzept: Markt in Ingolstadt im neuen Glanz

Die Markgrafen-Getränkevertrieb-GmbH, bietet in rund 200 Getränke-Fachmärkten in sieben Bundesländern von Berlin bis Südbayern ein außergewöhnlich breit sortiertes, den Kundenwünschen entsprechendes regional ausgerichtetes Getränke-Angebot an. Mit dem neuen Interieur-Konzept, welches federführend von Sebastian Theissen, Markgrafen-Prokurist,  erstellt wurde, wurde jetzt auch die Ingolstädter Filiale ausgestattet.

Das durchdachte Storekonzept ist dafür ausgerichtet, ein möglichst breites Spektrum an regionalen Bier- und Weinsorten zu präsentieren. Ergänzt wird dieses Getränkesortiment mit authentischen Lebensmitteln aus der Region. Die Inszenierung der Produkte ist dabei sowohl visuell als auch funktional bewährt und bietet dem Kunden eine hochwertige Warenpräsentation, die die Qualität der Ware unterstreicht. Die Weine werden hierzu zum Beispiel in, dem Kunden zugewandten, Naturholz-Kisten präsentiert. Auf einer farblich abgesetzten Premiumfläche werden auf einem eigens für die Präsentation von schräg liegenden Flaschen entwickelten Auslagetisch höherwertige Weine und dazu passende Lebensmittel angeboten.

In eine helle Kassetten-Decke wurden LED-Panels integriert, die für eine gleichmäßig angenehme Basis-Beleuchtung sorgen. Unterbrochen wird die Decke durch eine dunklere Deckengestaltung im Bereich der Premiumweine, welche die Qualität der Ware unterstreicht und visuell die Premiumpräsentationen dieses Genussbereiches im Markt unterstützt. Zur Unterstützung der Beleuchtung wird in diesem Bereich auf LED-Spots gesetzt, die an Stromschienen befestigt sind. Sowohl die Spots als auch die Stromschienen sind dabei dunkel gehalten, sodass sich diese optimal in die Deckengestaltung einfügen und die Waren in den Vordergrund rückt.

Zum Wohlfühl-Ambiente der Filiale trägt auch der fein abgestimmte Farb-Vierklang Anthrazit im Ladenbau, angenehmer Mokkaton im Wandbereich sowie die aktivierenden modernen Markgrafen Farbtöne Rot und Grün entscheidend bei. Die authentische Holz- und Backstein-Optik rundet den visuellen Gesamtauftritt des Storekonzeptes im urbanen Industrie-Look perfekt ab. Ein richtig kompetenter, modern ausgerichteter Getränkefachmarkt der die Kunden zur Neueröffnung staunen ließ.

Der Einkauf in unserem modernen Ambiente wird zu einem echten Erlebnis für unsere Kunden, sagt Prokurist Sebastian Theissen.

Wir freuen uns mittlerweile 74 Märkte auf das neue Konzept umgebaut zu haben. Natürlich werden wir dieses Konzept sukzessive weiter ausbauen.“, ergänzt Geschäftsführer Michael Körber

Ganz nach dem Motto: Vielfältig – Genussvoll – Regional.

Zur Ingolstadt-Marktseite