Markgraf Getränkemarkt
Startseite arrow Unternehmen Mittwoch, 22. November 2017
Unternehmen E-Mail

Die Firmengründung der MARKGRAFEN Getränke-Vertrieb GmbH erfolgte im Jahre 1974 durch die Zusammenlegung des Heimdienstes der Kulmbacher Reichelbräu und des Lehnig-Heimdienstes im Landkreis Kulmbach. Das neue Unternehmen trägt den Namen der im Jahr 1930 durch die Reichelbräu übernommenen Kulmbacher Markgrafenbräu.

Unmittelbar nach der Gründung widmete man sich mit Weitblick einem zur damaligen Zeit vollkommen neuen Geschäftszweig, der für die zukünftige Entwicklung von zentraler Bedeutung werden sollte: Die Schaffung von eigenständigen Getränkemärkten.

Es folgte eine rasante Entwicklung, so dass die MARKGRAFEN Getränke-Vertrieb GmbH mit ihren mittlerweile über 200 Getränkeabholmärkten in 6 Bundesländern zu den führenden Getränkefilialisten in Deutschland gehört.

  markt

Auf Basis einer gesunden und werthaltigen Expansion plant MARKGRAFEN auch für die Zukunft die Eröffnung von weiteren Getränkefachmärkten. Dazu gehört auch die Übernahme bestehender Getränkemärkte und kleinerer Filialketten.

Hier sind es vor allem die Schwerpunktregionen der Kulmbacher Brauerei sowie das Umland der weiteren
Unternehmen der Kulmbacher Gruppe Scherdel Brauerei (Hof), Sternquell Brauerei (Plauen), Braustolz Brauerei (Chemnitz) und Bad Brambacher Mineralquellen (Bad Brambach), die im Mittelpunkt einer qualitativen Expansion stehen.

 

 gruppe.gif

Der MARKGRAFEN Getränke-Vertrieb GmbH mit seinem Tochterunternehmen, der MARKGRAFEN Heimdienst GmbH ist ein Unternehmen der KULMBACHER Gruppe.

 

Eines der Grundprinzipien dieses Verbundes ist die Wahrung der Eigenständigkeit und der Eigenverantwortung der einzelnen Firmen. Die Produkte der Gruppe sind in ihren Regionen  Marktführer und stehen im Mittelpunkt eines jeden MARKGRAFEN Getränke-Fachmarktes.

  markt

 

 
Pioneer